Unser Portfolio

CBBC OFFICIALLY AMAZING TV SHOW

12.07.2013

Nach einem Jahr Vorbereitungszeit haben sich am Freitagabend in der Büdinger Wilhelm-Lückert-Halle die Dominosteine wieder in Bewegung gesetzt. Mit Erfolg: Zwei Weltrekordversuche gelangen!

Motive zu den schönsten Seiten des Lebens

Unter dem Motto „Enjoy Your Life - The Domino Record 2013 (dt. „Genieße Dein Leben - Der Domino Rekord 2013“) gestaltete das zwölfköpfige Team von Sinners Domino Entertainment einen spektakulären Parcours, der die schönsten Facetten des Lebens zeigte.

 

Neuer Weltrekord mit Mini-Dominosteinen

Bereits am frühen Freitagnachmittag gab es Grund zum Jubeln: 2.000 Dominosteine im Mini-Format, etwa in der Größe des kleinen Fingernagels, kippten zum Weltrekord. Sie überboten die bisherige Bestmarke von 1.585. Aus Sicherheitsgründen wurde das Publikum von diesem fragilen Spektakel ausgeschlossen. Denn der kleinste Windzug hätte genügt, um die winzigen Steinchen zu früh zum Umfallen zu bringen.

Neben einem Fernsehteam der BBC aus England, das im Rahmen des Formats „Officially Amazing“ über Guinness-Weltrekordversuche auf der ganzen Welt berichtet, hatte nur die offizielle Rekordrichterin Eva Norroy Zutritt. Gemeinsam mit dem Notar Kurt Weckesser aus Ortenberg bestätigte sie die Gültigkeit beider Weltrekordversuche für das britische Rekordbüro. Weckesser hatte im Voraus die exakte Anzahl verbauter Dominosteine dokumentiert.

 

Zurückerobert: Weltrekord für größte Domino-Spirale

Um Punkt 21:43 setzte dann Wolfgang Naumann, Geschäftsführer des Hautsponsors Bäckerei Naumann, vor über 500 Zuschauern zum Anstoß an. Ein Pendel, das an der Decke der Turnhalle befestigt war, schwang in das Innere der weltgrößten Domino-Spirale, um den zweiten Weltrekordversuch des Abends auszulösen und die große Kettenreaktion mit insgesamt 275.000 Dominosteinen in Gang zu setzen. Ganze 30 Sekunden lies dieser Start auf sich warten, doch dann funktionierte es. Nach anschließender Bestätigung durch Eva Norroy fielen beim Rekordversuch der „Größten Domino-Spirale“ exakt 55.555 Dominosteine. Genug, um den bisherigen Rekord von 50.500 Steinen aus Baden-Württemberg zu überbieten. Sinners Domino Entertainment hatte den Rekord mit seinem Team bis Ende März schon einmal gehalten.

 

Aufbau mit spektakulären Motiv-Übergängen

Der Aufbau war in die fünf verschiedenen Bereiche „Enjoying Traveling“, „Enjoying Celebration“, „Enjoying Entertainment“, „Enjoying Sports“ und „Enjoying Nature“ unterteilt. Spielerische Effekte und Übergänge hielten die Kettenreaktion am Leben und sorgten für Staunen im Publikum. So wurde ein Ball auf eine Torwand geschossen, Smileys bekamen Hüte aufgesetzt und ein Modellflugzeug flog über einen ganzen Abschnitt hinweg. Justin Kühn, einer der Aufbauer des Teams, meisterte eine besondere Herausforderung und komplettierte innerhalb von 30 Sekunden eine Brücke über einem Wasserbecken, aus dem er die benötigten Steine fischte. Für Begeisterung sorgte zum Abschluss das aus mehr als 20 Farben und 25.000 Dominosteinen bestehende Sonnenuntergangs-Panorama.

 

Mehr Infos und Presse-Echo:

Fuldaer Zeitung (DE): Domino-Event: Sinner stellt zwei Weltrekorde auf

DailyMail (EN): Breathtaking Domino Cascade Built With 277,000 Pieces That Has Gone Straight Into Record Books

Yahoo News (EN): Domino Enthusiasts Set Up Epic Display

Kunde: CBBC (LionTV)
Branche: TV
Produktion: Enjoy Your Life - The Domino Record 2013
Anforderung: Produktion eines Weltrekord-Events für das britische TV-Programm „Officially Amazing“
Lösung: 275.000 Dominosteine und zwei Guinness-Weltrekorde in der bis dato größten Domino-Show des Jahres 2013

 


Videos


Galerie

275.000

Dominosteine

2

Weltrekorde

7

Produktionstage

12

Domino-Experten

Zurück