Unser Portfolio

Deutscher Domino Rekord 2018

04.08.2018

596.229 Dominosteine sind gestern Abend beim Deutschen Domino Rekord 2018 gefallen. Damit wurde in der randvollen Mittelstufenhalle ein neuer deutscher Rekord für die längste Kettenreaktion aufgestellt.

10 Jahre Sinners Domino Entertainment

Der bisherige Rekord lag bei 537.938 Steinen und wurde von Sinners Domino Entertainment gestern deutlich übertroffen. Beeindruckend ist auch die Quote der gefallenen Steine: Sie beträgt 99,25%. Zum zehnten Jubiläum von SDE war dies die größte Domino-Show des letzten Jahrzehnts weltweit. Aber dies ist nicht der einzige Superlativ, der die Veranstaltung mit dem Motto „Celebrating Anniversary - 10 Years Sinners Domino Entertainment“ zum vollen Erfolg machte.

 

Drei neue Weltrekorde

Um Punkt 22:17 Uhr setzte Hauptsponsor Rainer Lapp den ersten der 600.751 aufgestellten Dominosteine in Bewegung. Nur wenige Augenblicke später bahnte sich eine Kugel den Weg in das Innere der über sieben Meter im Durchmesser messenden größten Domino-Spirale der Welt. 99.919 Dominosteine fielen - Weltrekord. Kurz darauf brachen auch die 21.600 Dominosteine im „Größten Domino-Würfel“ und die 53.230 Dominosteine in der 50,653 Meter messenden „Längsten Domino-Mauer“ weitere Bestmarken. Hinter der ein Meter hohen Mauer erschienen auf 50 Fotos die schönsten Domino-Momente aus den vergangenen zehn Jahren.

 

Nostalgie bei Rückblicken

Gemeinsam mit den Rückblenden, die bei Interviews im Rahmenprogramm gezeigt wurden, sorgte dies für eine nostalgische Stimmung bei den Akteuren als auch beim Publikum in der Halle, die zum Produktionsstudio umgebaut wurde. „Domino-Entertainment vom Feinsten“, bekomme das internationale Publikum in Nidda geboten, analysierte Moderator Jonas Schreiner. Pyrotechnische Effekte und 141 Scheinwerfer sorgten auch diesmal für eine einzigartige Liveshow-Atmosphäre.

 

Kreative Motive auf 1.000 Quadratmetern

Für Hochspannung sorgte die „Builders Challenge“ von Aufbauer Justin Kühn: In einer Höhe von drei Metern an einem Seil hängend schloss er während der laufenden Kettenreaktion drei Lücken. Damit gab er den Weg auf das aus der James Bond-Eröffnungssequenz weltbekannte Kugellauf-Motiv frei. Dieses bestand aus über 20.000 Dominosteinen. Weitere Höhepunkte waren ein drei Meter hoher Dschungeltempel, ein aus Dominosteinen nachgebautes Dorf sowie ein fünf Meter großer Wunschbaum. Der gesamte Aufbau nahm eine Fläche von 1.000 Quadratmetern ein.

 

Vorerst letzter Deutscher Domino Rekord

Patrick Sinner, Produzent des Deutschen Domino Rekords: „Was seit 2008 zur derzeit größten Domino-Veranstaltung der Welt herangewachsen ist, hat heute mit der Jubiläumsveranstaltung ein spektakuläres Finale gefunden. Darauf haben wir seit mehr als einem Jahr hingearbeitet. Das ganze Koordinations- und Aufbauteam ist unheimlich glücklich mit dem Resultat, das wir uns besser nicht hätten ausmalen können. Die jahrelange unermüdliche Arbeit geht aber auch nicht spurlos an uns vorüber, weshalb wir dieses bemerkenswerte Ergebnis an diesem außergewöhnlichen Abend nun einmal so stehen lassen möchten. Es war ein tolles Format und eine tolle Zeit. Deshalb gehen wir heute mit einem lachenden und einem weinenden Auge.“

 

Lob und Dank

Der ehemalige CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber, Staatsministerin Lucia Puttrich (CDU), Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum (parteilos) sowie dessen Kefenroder Amtskollege Rudolf Kessler (CDU) gratulierten und lobten die Arbeit des Teams als unheimlich feinfühlig mit hohem Spannungs- und Unterhaltungswert.

Sinners Domino Entertainment bedankt sich bei den Sponsoren REWE Rainer Lapp, Baugesellschaft Wolfgang Sperling & Partner, Landmetzgerei und Partyservice Heiko Nagel und der Gesellschaft für Lagereibetriebe Hans Gerlach. Weiterhin wirkten die Firmen Deko-Studio Schwab und Bäckerei Naumann unterstützend mit. Verantwortlich für die Veranstaltungstechnik zeichnete das Team von Tonstudio Dachstein.

 

Die Highlights:

  • Deutscher Rekord für die meisten gefallenen Dominosteine
  • Weltrekord „Größte Domino-Spirale“
  • Weltrekord „Größter Domino-Würfel“
  • Weltrekord „Längste Domino-Mauer“
  • Einzigartige Live-Show-Atmosphäre durch Kulissen, Scheinwerfer, Pyrotechnik

 

Mehr Infos und Presse-Echo:

Kreis-Anzeiger (DE): Deutscher Domino Rekord in Nidda geknackt

Wetterauer Zeitung (DE): Drei Weltrekorde

bild.de (DE): 596.229 Dominos gefallen

TAG24 (DE): Falltastisch! Drei Domino-Weltrekorde geknackt

welt.de (DE): Deutsche stellten neue Weltrekorde im Domino auf

Video SAT.1 17:30 Live (DE): Erfolgreicher Domino Rekord in Nidda

Video welt.de (DE): Domino-Weltrekord in Hessen aufgestellt

Video Right This Minute (EN): Breaking Records with 600,000 dominoes display

Kunde:

Sinners Domino Entertainment e.K. / REWE Lapp oHG / Stadt Nidda

Branche:

Event

Produktion:

Deutscher Domino Rekord 2018

Anforderung:

Realisierung einer aufwändigen Domino-Show als PR-Event zum 10. Jubiläum von Sinners Domino Entertainment

Lösung:

600.000 Dominosteine und drei Guinness-Weltrekorde in der weltweit größten Domino-Show des letzten Jahrzehnts mit pyrotechnischen Effekten, aufwändiger Beleuchtungsinszenierung (121 Scheinwerfer) und Umbau einer 1200m2 großen Hallenfläche zum TV-Produktionsstudio

 


Video


600.000

Dominosteine

3

WELTREKORDE

16

Produktionstage

24

Mitarbeiter

Zurück